BEIKOST HOME

Wann ist das Baby beikostbereit?

 

Im "Handbuch für die Stillberatung", Hrsg. La Leche Liga Deutschland e.V., 1. Auflage, Sept. 2000, S. 345 heißt es:
"Anzeichen dafür, dass das Baby alt genug für feste Nahrung ist:

Dies ist bei einem gesunden, voll ausgetragenen Baby etwa mit sechs Monaten der Fall, bei wenigen Kindern früher, bei gar nicht so wenigen später. Ehe diese Zeichen nicht zu erkennen sind, sollte noch keine Beikost eingeführt werden. Eine zu frühe Einführung der Beikost ist nicht sinnvoll, da dadurch der Organismus des Kindes überfordert werden kann, vor allen der Darm und die Nieren des Kindes können überlastet werden und außerdem erhöht eine zu frühe Einführung der Beikost das Allergierisiko."